Unterrichtsinhalte

Welche Stile/Musikrichtungen werden unterrichtet?

Schlagzeuger Im Prinzip alle gängigen Stilrichtungen in Bezug auf modernes Schlagzeugspiel: Pop, Rock, Jazz, Hip Hop, Drum'n'Bass, Latin, Reggae, Folk, Heavy Metal, Traditionals, Funk, um einige Oberbegriffe aufzuzählen. Ziel ist es, dass sich die Schüler später in jeder gewünschten Richtung frei bewegen können, egal ob auf Amateur- oder Profi-Ebene.

Was lernen die Schüler/innen?

Eine breit gefächerte Grundausbildung ist wichtig

  • um musikalische Zusammenhänge zu erkennen
  • um eigene Wege beschreiten zu können (Kreativität)
  • um nach festen Vorgaben spielen zu können.

Wir wollen nicht bestimmen, welchen musikalischen Weg unsere Schüler/innen später einschlagen oder wie sie zu klingen haben. Aber wir möchten dazu beitragen, dass sie über den eigenen Tellerrand hinausblicken können.

Mischpult

Durch angeeignete Techniken und fundierte Notenkenntnisse sind unsere Schüler/innen später in der Lage

  • vom Blatt zu spielen
  • frei zu spielen (Solo, Improvisation)
  • sich anhand von Fachliteratur selbst weiter zu bilden
  • Transkriptionen vorzunehmen (sehr wichtig für Auditionen/Castings bei Künstlern und Bands, sowie für Jobs in der Gala-, Big Band-, Top 40- und Musical-Branche)
  • absolut timingfest zu spielen. Ganz gleich ob mit oder ohne Metronom (sehr wichtig für Studioarbeit)